well.com.e

»Well.com.e« entwickelt eine Gesundheitsplattform mit dem Kernziel der Motivation und Unterstützung gesundheitsorientierten Verhaltens chronisch Erkrankter. »Well.com.e« erforscht prinzipielle Funktions- und Wirkungsweisen von unterstützenden Dienstleistungen des 2. Gesundheitsmarktes anhand der exemplarischen Zielgruppe von Menschen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Die Erkenntnisse werden gemeinsam mit den Dienstleistungsakteuren des gesundheitsmarktes in die Entwicklung marktfähiger, bedürfnisorientierter, qualitätsgeprüfter Angebote überführt. Schnittstelle und kommunikatives wie auch mediales Zentrum wird dabei die zu entwickelnde Gesundheitsplattform sein. Diese führt wesentliche Aspekte eigener Gesundheit sowie Bedarfe und Bedürfnisse von Herz-Kreislauf-Patienten und deren Diensleistern zusammen.

Die Nutzerplattform enthält drei wesentliche Funktionen:

  • Selbstmonitoring persönlicher Gesundheitsparameter basierend auf einem Multisensorsystem,
  • Verbindendes Element für Menschen mit ähnlicher Ausgangs- und Interessenlage in der Community,
  • Plattform für die Zusammenführung von Dienstleistern und Nutzern auf dem Marktplatz.

Förderung

Logo well.com.e Förderung
© Foto Fraunhofer-Gesellschaft

Logo well.com.e Förderung

Das Projekt wurde vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) unter dem Förderkennzeichen 01FC08023 vom 1. Oktober 2008 bis 30. Januar 2012 gefördert. Projektträger war das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR).