ITA

Anwendungsfelder: Intelligentes Haus, Medizintechnik, Sicherheitstechnik, Mobilität
© Foto Fraunhofer-Gesellschaft

Anwendungsfelder: Intelligentes Haus, Medizintechnik, Sicherheitstechnik, Mobilität

Intelligente Umgebungen (»Ambient Intelligence«) und speziell das Anwendungsfeld »Ambient Assisted Living« gehören zu den neuen Technologien, deren Entwicklungs- und Anwendungspotenziale mittels einer vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Technikanalyse frühzeitig erkannt und innovative Lösungen im Umgang mit und zur Vermeidung von möglichen Risiken vorgeschlagen werden sollen.

Ziel des Projekts ist es, zu untersuchen, wie ältere, kranke oder auch behinderte Menschen darin unterstützt werden können, möglichst lange ein selbstständiges und erfülltes Leben zu führen. Im Zentrum stehen dabei die Anwendungsfelder »Intelligentes Haus«, »Medizintechnik«, »Sicherheitstechnik« sowie »Mobilität«, zusammengeführt im Konzept »Ambient Assisted Living«.