AAL-Allianz – Veranstaltungen

Hier finden Sie einen Überblick über Veranstaltungen, auf denen wir als AAL-Allianz vertreten waren und sind.

Überblick über unsere Veranstaltungen

Jahr 2017

conhIT vom 25. bis 27. April 2017 in Berlin (Halle 3.2, Stand C-117).

Am Gemeinschaftsstand des VDE »Intelligente Assistenzsysteme in der Gesundheitsversorgung« präsentieren sich Unternehmen und Institutionen, die mit intelligenten Assistenzsystemen und personalisierter Technik neue Möglichkeiten zur Förderung gesundheitsorientierter und autonomer Lebensführung realisieren.

 

 

Jahr 2015

8. Deutscher AAL-Kongress 2015 in Frankfurt

Der 8. AAL Kongress geht neue Wege! Erstmalig wird der Kongress in Frankfurt am Main gemeinsam mit der »Zukunft Lebensräumev« an der Messe Frankfurt vom 29. bis 30. April 2015 veranstaltet. Unverändert ist die immense Bedeutung des Themas »AAL« für die großen gesellschaftlichen Herausforderungen, vor denen wir stehen. Wie können assisitive Technologien ein selbstbestimmtes und aktives Leben der Menschen bis ins hohe Alter unterstützen?

Jahr 2014

7. Deutscher AAL-Kongress 2014 in Berlin

Der 7. Deutsche AAL Kongress 2014 steht unter dem Leitthema »Wohnen – Pflege – Teilhabe«. Er stellt eine hervorragende Plattform für das Innovationsfeld AAL dar und ermöglicht einen qualifizierten Informations- und Wissensaustausch zwischen Forschern und Entwicklern, Herstellern und Anwendern, Dienstleistern, Endanwendern sowie Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Verbänden. Im Mittelpunkt werden technische Lösungen von heute und Konzeptstudien für morgen und übermorgen stehen. Neben Plenarbeiträgen und Vorträgen werden auch Workshops angeboten.

Jahr 2013

6. Deutscher AAL-Kongress 2014 in Berlin

Neue Assistenzsysteme und Dienstleistungen werden für vielfältige Zielgruppen und Lebensumstände entwickelt, für die sie Unterstützung bieten können. Die Lösungsansätze spiegeln das wider und finden zunehmend ihren Weg in die praktische Erprobung und in den Alltag. Dieser Mannigfaltigkeit stellt sich der 6. Deutsche AAL-Kongress, wenn er seinen Fokus für 2013 auf Lebensqualität im Wandel von Demografie und Technik richtet.

Workshop: Forschung für unabhängiges Altern (Nutzermodellierung und kontext-sensitive Dienste)

Wann: 26. April 2013 um 10.00 Uhr, Veranstaltungsort: Deutsche Welle, Kurt-Schumacher-Straße 3, 53113 Bonn

Partner im Wissenschaftsjahr 2013 - Die demografische Chance

Auch im Alter unabhängig leben zu können, ist eines der wichtigsten Ziele für die allermeisten älteren Menschen. Produkte und Dienste zu entwickeln, die sich an die unterschiedlichen Bedürfnisse älterer Menschen anpassen und sie darin unterstützen, ihren Alltag selbständig zu bewältigen, ist deshalb von großer Bedeutung auch im Hinblick auf die EU-weit ständig wachsende Anzahl älterer Menschen. Im Rahmen dieses Workshops werden Ergebnisse aus BMBF- und EU-geförderten Forschungsprojekten vorgestellt, die z. B. IT-Unterstützung für Designer bei der Entwicklung altersgerechter Gebrauchsgegenstände mit Hilfe von Nutzermodellen bieten (Projekt »VICON«) oder ein barrierefreies »Internet der Zukunft« fördern, das es auch älteren oder behinderten Menschen erlaubt, Webangebote wie soziale Netzwerke ohne Probleme zu nutzen (Projekt »i2web«). Älteren Menschen mit kognitiven Einschränkungen wird es im Projekt »WebDA« u. a. durch kontext-senstive Web-Dienste ermöglicht, so lange wie möglich in ihrem bisherigen Wohnumfeld bleiben zu können.

Presseinformation

General-Anzeiger Bonn, 27. April 2013: Forscher entwickeln Internet-Anwendung als Hilfe für Demenzkranke

Jahr 2012

5. Deutscher AAL-Kongress 2012 in Berlin

Der 5. Deutsche AAL-Kongress vom 24. bis 25. Januar 2012 hat seinen Fokus in diesem Jahr auf Technik für ein selbstbestimmtes Leben gerichtet. Technik soll Menschen in allen Lebenssituationen unterstützen: Von der Arbeitswelt, über die soziale Teilhabe bis zur Mobilität. Hierzu werden praktische Anwendungsbeispiele, Konzeptstudien von morgen und technische Lösungen von heute diskutiert.

Altenpflege 2012

Vom 27. bis 29. März 2012 ist das Messegelände in Hannover erneut der Treffpunkt von Entscheidern, Führungskräften und Pflegepersonal – und präsentiert sich auch im kommenden Jahr als Branchen-Highlight und Innovationsträger.

Jahr 2011

4. Deutscher AAL-Kongress 2011 in Berlin

Am 25. bis 26. Januar 2011 wurde der Deutsche AAL-Kongress bereits zum vierten Mal gemeinsam von BMBF und VDE ausgerichtet. Als erfolgreicher Leitkongress im Innovationsfeld »Assistenzsysteme im Dienste des Menschen« bietet er für Forscher und Entwickler, Hersteller und Anwender sowie Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Verbände die Möglichkeit zu einem intensiven Meinungs-, Informations- und Wissensaustausch.

 

Jahr 2010

Medica 2010 in Düsseldorf

Vom 17. bis 20. November 2010 findet das 42. Medica Weltforum der Medizin - Internationale Fachmesse mit Kongress - statt. Mehr als 4.400 Aussteller aus über 60 Nationen präsentieren auf der Medica in den Hallen der Messe Düsseldorf ihre neuesten Geräte, Produkte und Systeme für die ambulante und stationäre Versorgung. Die Allianz AAL ist auf dem Fraunhofer-Gemeinschaftsstand (F05 in Halle 10) vertreten, einzelne Institute der Allianz u. a. in Halle 4 (Fraunhofer ISST auf Stand der Firma ERGO-FIT, Stand G51) und Halle 16 (Fraunhofer IPMS auf Gemeinschaftsstand Sachsen, Stand F40).

AmI 2010 in Malaga

Die diesjährige AmI wird vom 10. bis 12. November 2010 in Malaga veranstaltet. Die AmI blickt auf eine langjährige Geschichte zurück und wurde erstmals im Jahre 2003 als EUSAI Konferenz veranstaltet. Nach der Fusion mit der sOc im Jahre 2005 wurde sie im Jahr 2007 zum ersten mal als AmI in Darmstadt durchgeführt und fusioniert nun nach Erlangen (2008) und Salzburg (2009) mit der AmI.d zur »Joint International Conference on Ambient Intelligence«. Ambient Intelligence stellt eine Zukunftsvision dar, in der die Menschen von unsichtbaren intelligenten Technologien umgeben werden, die auf ihre Ziele und Bedürfnisse eingehen.

ConSozial 2010 in Nürnberg

Zum 12. Mal findet die ConSozial am 3. bis 4. November 2010 als Fachmesse und Congress des Sozialmarktes in Nürnberg statt. Auf der ConSozial in Nürnberg versammelt sich mit ca. 300 Ausstellern das ganze Spektrum des Sozialen. Die Fachmesse bietet Ihnen Impulse und Lösungen für die Alltagspraxis in Mangement und Fachlichkeit. Das Forum Bildung und Forum Reha bündeln alle Angebote und Leistungen in diesen Spezialbereichen. Auf dem Marktplatz ConSozial stellen sich Verbände, Einrichtungen, Dienste und Selbsthilfe-Organisationen vor.

REHACARE 2010 in Düsseldorf

»Selbstbestimmt Wohnen und Pflegen zu Hause – Von der Vision zur Realität!« – unter diesem Titel findet am 6. bis 9. Oktober 2010 der diesjährige REHACARE Kongress »Wohn(t)raum« statt. Wie und wo wollen wir wohnen, wenn wir älter werden? Die Diskussion um altersgerechte Wohnformen ist im vollen Gange und hat eine Fülle an Konzepten und Ideen hervorgebracht: Gemeinschaftliches Wohnen, Wohnen im Quartier, im Miteinander der Generationen, zu Hause mit technischer Assistenz und mit Service.

Change 2010 in Emden

Das Unternehmensbündnis Centers of Competence e. V. lädt vom 7. bis 8. Oktober zum fünften Mal zur »Change 2010 – Die Fachtagung zur Bewältigung des demographischen Wandels« in das Volkswagen Werk Emden ein. In 13 Fachvorträgen referieren namhafte Referenten aus Wirtschaft und Wissenschaft über die erfolgreichen Ergebnisse Ihrer Unternehmen und Institutionen.

inHaus-Forum 2010 in Duisburg

Das diesjährige inHaus-Forum am 16. September 2010 in Duisburg steht unter dem Motto »Effizienzsteigernde Innovationen für technische Systeme, Räume und Prozesse im Gesundheitswesen«. Für Fachleute wie Investoren, Betreiber, Hersteller, technisch und organisatorisch Verantwortliche in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen, interessierte Ärzte und Pflegekräfte, Architekten und Fachplaner werden neue Ergebnisse der Forschung, Entwicklung und Anwendung vorgestellt.

AAL-Forum 2010 in Odense

Das AAL Forum 2010 findet vom 15. bis 17. September 2010 im dänischen Odense statt. Es bietet eine internationale Plattform für Diskussionen über zukünftige Herausforderungen und Möglichkeiten des AAL in Europa und ist eine jährliche Konferenz unter dem »Ambient Assisted Living Joint Programme« (AAL JP). Die Konferenz dient als Informations- und Diskussions-Plattform für Interessenvertreter, Wissenschaftler und Anwender in Europa.

Healthcom 2010 in Lyon

Die 12. Internationale Konferenz zum Thema eHealth-Netzwerke, Anwendungen und Service (Healthcom 2010) findet vom 1. bis 3. Juli 2010 in Lyon, Frankreich, statt. Telekommunikation und Netzwerke ermöglichen nicht nur Basistechnologien für die Telemedizin in abgelegenen und ländlichen Gebieten, sondern auch die kontinuierliche Gesundheitsüberwachung außerhalb des Krankenhauses, zu Hause und während sportlicher, freizeitbezogener oder berufsbedingter Aktivitäten. Die Healthcom 2010 ist eine Gelegenheit, im Gesundheitswesen tätige Interessenten aus der ganzen Welt zu treffen, um Ideen auszutauschen, innovative und aufkommende Lösungen zu diskutieren und Kooperationen zu entwickeln.

Ageing and Technology 2010 in Vechta

Ageing and Technology - zu diesem Thema haben vom 23. bis 25. März 2010 in Vechta, Niedersachsen, ca. 100 nationale und internationale Experten den aktuellen Stand der Forschung diskutiert. Ausgerichtet vom Niedersächsischen Forschungsverbund »Gestaltung altersgerechter Lebenswelten« richtete sich die  Konferenz an Wissenschaftler aus der Gerontologie und Geriatrie, an  Informatiker, Techniker, Soziologen, Ökonomen und Psychologen, die sich im  Themenfeld »Altern und Technik« bzw. »Ambient Assisted Living« bewegen.

WiMi-Care-Workshop

Der WiMi-Care-Workshop wird am 4. November 2010 im inHaus2 in Duisburg stattfinden. Der Schwerpunkt wird hier auf den Erfahrungen einer bedarfsgerechten Technikentwicklung für den Pflegesektor liegen. Es findet dementsprechend eine Erörterung des Potentials Szenarienbasierter Planung und Umsetzung technischer Innovation statt. Der Entwicklungsstand, die Verfügbarkeit von Technologien und Wissenstransfermethoden sollen der Öffentlichkeit über die verschiedenen Workshops zugänglich gemacht und präsentiert werden.

Jahr 2009

Change 2009 in Emden

Das Unternehmensbündnis »Centers of Competence e. V.« lädt vom 10. bis 11. September 2009 zur »Change 2009 – Die Fachtagung zur Bewältigung des demographischen Wandels« in das Besucherzentrum des Volkswagen Werkes Emden ein. Ziel der Veranstaltung ist es, einen Informations- und Erfahrungsaustausch zum Thema demographischer Wandel anzuregen. In 10 Fachvorträgen tragen namhafte Referenten aus Wirtschaft und Wissenschaft die erfolgreichen Ergebnisse Ihrer Unternehmen und Institutionen vor.