Mobile Health Lab
© istock.com/elenab

Technologien & Dienstleistungen#

Entlang des Gesundheitskreislaufs aus Homecare, Prävention, Diagnose, Intervention, Rehabilitation und Pflege bietet die Fraunhofer-Allianz AAL innovative Technologien und unterstützende Dienstleistungen an 

Technologien und Dienstleistungen »Assisted Healthy Living«

Die technologischen Möglichkeiten von Assistenzsystemen für die Aufrechterhaltung und Wiedererlangung von Gesundheit sind äußerst vielfältig. 

​Gerne beraten wir Sie vor und bei der Entwicklung neuer Technologien oder deren Integration in ein neues Umfeld und führen in Ihrem Auftrag Studien zu bestehenden Technologien und Anwendungsmöglichkeiten durch.
 

Technologien#

Vital-, Verhaltens- und Umgebungssensoren 

 

Maßgeschneiderte Sensorsysteme für die Erfassung von

  • Biosignalen, z.B. EKG, Blutsauerstoff, Blutdruck, Puls, Atmung, Körpertemperatur
  • Verhalten, z.B. Bewegung, Aktivität, Emotionen oder
  • Umgebungsparametern, z. B. Raumtemperatur, Füllstände oder Betriebszustand von Geräten etc.

zur unauffälligen Integration im heimischen Umfeld, als mobile Lösung oder für den professionellen Einsatz bei Pflege, Reha oder Point-of-Care-Diagnostik
 

Infrastrukturen für Telematik und Vernetzung

 

Standardisierte und gesicherte Lösungen zur Kommunikation und Interoperabilität sowie dem schnellen Austausch, der verschlüsselten Übertragung und der sicheren Datenspeicherung
 

KI-basierte Datenanalyse zur Zustands- und Ereigniserkennung 

 

  • Zuverlässige Erkennung von Notfallsituationen und Aktivitäten
  • Unterstützung bei der Erstellung von Diagnose und Therapieplanungen
  • Auf multimodalen, longitudinalen text- oder bildbasierten Daten, direkt am Sensor, »Embedded«, »in the cloud« oder »Software-as-a-Service«

Benutzergerechte Gerätebedienungen und Schnittstellen

 

Intuitive Mensch-Maschine-Schnittstellen für eine reibungs- und barrierefreie Interaktion zwischen Anwendern, Umgebungen und Geräten unter Nutzung  von intelligenter Sprach-, Mimik- oder Gestenerkennung
 

Mechatronische Systeme 

 

Skalierbare Aktoren, sichere Robotik und mobile autonome Serviceplattformen ermöglichen eine Entlastung und Unterstützeng für Ärzte, Pflegepersonal, Patienten, Angehörige und komfortsuchende Personen in vielen Situationen
 

Dienstleistungen #

Entwicklung und Integration von Hard- und Software​​

 

Qualitativ hochwertige, sichere und wirtschaftliche Entwicklung von Soft- und Hardware sowie die Integration von bestehenden Komponenten in herausfordernden Umgebungen, wie dem klinischen Umfeld, sind wesentliche Kompetenzen der Mitglieder der Fraunhofer-Allianz AAL
 

Datenauswertung und -kuratierung und Software-as-a-Service (SaaS)​​

 

Daten und Informationen aus Sensoren, Geräten und Prozessen entstehen entlang der gesamten klinischen Versorgungskette. 

Die Fraunhofer-Allianz AAL

  • bietet Unterstützung bei der Erfassung, Aufarbeitung und KI-basierten Auswertung solcher Datensammlungen an und
  •  liefert Lösungen für die sensornahe oder cloud-basierte Auswertung  sowie »Software-as-a-Service«

     

Studien zur Nutzerakzeptanz, Barrierefreiheit und Usability sowie User Experience​​

 

Gute Bedienbarkeit von interaktiven Geräten und deren Akzeptanz durch Endanwender sind elementar für deren Erfolg. Wichtige Anforderungen sind z. B. Barrierefreiheit und Intuitivität, um einen Zugang zum Produkt zu finden.

Die Fraunhofer-Allianz AAL bietet dafür Studien bei der Evaluierung von Mensch-Maschine-Schnittstellen an

Empirische und systematische Evaluierung von Infrastrukturen und Technologien

 

Der Nutzen und die Zuverlässigkeit von Systemen muss sowohl vor dem Einsatz in der Pflege und der medizinischen Anwendung als auch im laufenden Betrieb hinreichend evaluiert und geprüft werden. Die Experten der Fraunhofer-Allianz AAL sind darauf spezialisiert, komplexe Sachverhalte effektiv und effizient zu analysieren und können zuverlässig und neutral bei dieser Bewertung unterstützen
 

Entwicklung von Geschäftsmodellen, Prozessen und Konzepten

 

Um neue Produkte in den Gesundheitsmarkt zu überführen, bedarf es der Erstellung von geeigneten Geschäftsmodellen, neuen Arbeitsprozessen sowie Integrationskonzepten entlang der gesamten Wertschöpfungskette unter Einbeziehung aller Akteure aus dem Gesundheitsbereich.

Die Fraunhofer-Allianz AAL unterstützt hier auf der Basis langjähriger Expertisen und Erfahrungen