AAL – Geschäftsfelder
© Martin Schumann - Fotolia.com

Geschäftsfelder

Gesundheitserhaltende und -rehabiltierende Technologien und Dienstleistungen unterstützen alle Akteure entlang des kompletten Gesundheitskreislaufs, bestehend aus Homecare, Prävention, Diagnose, Intervention, Rehabilitation und Pflege  

Geschäftsfelder »Assisted Healthy Living«

Wir bieten Technologien, Assistenzsysteme und Dienstleistungen für die Bereiche

Sport, Wellness und Wohlbefinden

... besitzen eine positive Wirkung und fördern die psychische Gesundheit im Alltag und sind Teil eines ganzheitlichen, biopsychosozialen Gesundheitsmodells
 

Smart Home und Homecare

Technologien für die Bereiche »Smart Home« und »Homecare« adressieren zunehmende Herausforderungen unserer alternden Gesellschaft. Dazu kommen Anforderungen an Komfort, Wohlbefinden, Gesundheit, heimische Pflege sowie das Bedürfnis, aus dem beruflichen Umfeld bekannte Funktionalitäten im heimischen Umfeld nutzbar zu machen und verschiedene Lebensbereiche zu vernetzen
 

Ambulante und stationäre Pflege

Zur Entlastung von Pflegekräften und pflegenden Angehörigen sowie zur Verbesserung der Pflegequalität bei steigendem Kostendruck sind neue Technologien und Dienstleistungen notwendig. Durch die automatisierte Unterstützung ergeben sich große Verbesserungs- und Einsparpotenziale, sowohl zeitlicher als auch administrativer Natur
 

Ambulante und stationäre Rehabilitation

Rehabilitations- und Nachsorgeprogramme, die Patienten nach einer Verletzung oder einer Operation absolvieren, sind oft langwierig und aufwändig. Um einen Therapieerfolg auch nach einem Krankenhausaufenthalt nachhaltig sicherzustellen, können Technologien zur lebensbereichübergreifenden und telemedizinisch-assistierten Rehabilitation eingesetzt werden
 

Ambulante und stationäre Therapie

Um Behinderungen, Krankheiten und Verletzungen positiv zu beeinflussen, bestehen vielfältige Möglichkeiten von Therapien. Diese umfassen das komplette Spektrum von chirurgischen Eingriffen und Bestrahlungen im Krankenhaus über Medikamentierung bis hin zu den Möglichkeiten, geeignete therapeutische Maßnahmen wie beispielsweise  physiologische Behandlungen, psychologische Betreuungen und virtuelle Rehabilitation unter telemedizinischer Betreuung im häuslichen Umfeld durchzuführen
 

Bild- und gerätebasierte Diagnostik

Zur beschleunigten und objektivierten Erstellung von Diagnosen und zur Feststellung, dem Abgleich oder der Bestimmung von Krankheiten können geeignete Sensordaten, moderne Geräte und computergestützte Auswerteverfahren genutzt werden. Zum Wohle der Patienten werden Ärzte und klinisches Fachpersonal durch derartige Ansätze und Systeme entlang der kompletten Behandlungskette bestmöglich unterstützt