AALIANCE

Logo AALIANCE
© Foto Fraunhofer-Gesellschaft

Logo AALIANCE

Das Projekt »AALIANCE« (Laufzeit: 2008 bis 2010) legte seinen Schwerpunkt auf »Ambient Assisted Living (AAL)«-Lösungen, die auf fortgeschrittener Informations- und Kommunikationstechnologie basieren und in den Bereichen »AAL für Personen«, »AAL in der Gesellschaft« und »AAL in der Arbeitswelt« angewandt werden – einem der meist versprechendsten Märkte in Industrieländern. »AALIANCE« trägt zu einer Verbesserung der Zusammenarbeit innerhalb der AAL-Wertschöpfungskette in Europa, und zu einer Stärkung der Position der europäischen Hersteller und Dienstleister von AAL-Lösungen im globalen Zusammenhang bei.

Das Projekt realisierte folgende Ziele

  • Aufbau eines Firmennetzwerks bestehend aus Technologie Providern und System-Integratoren, Dienstleistern, Forschungsorganisationen und Benutzerorganisationen,
  • Erstellung und Fortschreibung einer »R&D Roadmap for AAL« und einer zusätzlichen »AAL Strategic Research Agenda«, die Mittel- und Langfristperspektiven aufzeigen,
  • Definition von Standardisierungsanforderungen,
  • Erstellung von »Policy Recommendations« für eine Europäische Forschungs- und Entwicklungspolitik in Ambient Assisted Living,
  • Stärkung des Bewusstseins für neue AAL-Technologien, Systeme, Produkte und Dienstleistungen durch Newsletter und Veranstaltungen,
  • die sehr erfolgreiche »AALIANCE Conference« am 11. bis 12. März 2010 in Malaga (Das Konferenzprogramm umfasste 30 Präsentationen und etwas über 30 Poster. Alle Präsentationen, Artikel und Poster sind im Internet verfügbar.).